Workshops

Interesse mich zu einem Workshop einzuladen und_oder selbst an einem teilzunehmen? Nimm Kontakt über das Kontaktformular auf, ich freue mich auf euch!

 

Empowerment ist die Keimzelle revolutionärer Energie

  • SPECKtakulär (3h, Tagesworkshop)
  • Reframe Fat – Reclaim Movement Workshopreihe

 

Empowerment:

SPECKtakulär Somatischer Empowermentworkshop für Dicke_Fette Menschen 3h oder Ganztagesworkshop

Somatisches Empowerment für Körper, die von Schlankheitsnormen abweichen
Ziel des Workshops ist es Raum für körperpositive Bestärkung von Menschen zu schaffen, die sonst eher von Beschämung und Diskriminierung aufgrund ihres dicken_fetten* Körpers betroffen sind.
Kaum ein anderes Gewebe ist gesellschaftlich derart negativ aufgeladen und in Gesundheits-, Leistungs- und Begehrensdiskurse verstrickt. Durch einen kurzen Input zu Fett als Gewebe, wollen wir ihm eine neue Rahmung geben: Wie sieht das überhaupt aus? Was sind Aufgaben und Eigenschaften? Gefüttert mit diesen neuen Bildern wollen wir uns zusammen kleinen Spürexperimente widmen (keinerlei „fitness“ oder ähnliches nötig, keine Berührungen).
Danach tauschen wir uns aus: über unser Fett und die Erfahrungen als dicke_fette Person in dieser Welt, Wünsche und subversive Strategien, Widerstand und fette Vorbilder.

Refraim Fat – Reclaim Movement Workshopreihe für dicke_fette Körper

wir wollen in einer festen gruppe an sechs terminen über sechs monate die bewegung aus dem diät_sportkontext widerständig rausbrechen und ihr begegnen als das, was sie ist: das zusammenspiel_kontakt von raum und körper. durch sie können wir aus der internalisierten abwertung in die wahrnehmung und würde unseres körpers kommen, ihn spüren und vielleicht sogar genießen. aber auf jeden fall spüren.

Sechs Ganztagesworkshops über sechs Monate in Berlin, startet immer wenn sich 9 Menschen finden. Die Termine werden dann erdoodled

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular melden

 

 

 

Sensibilisierung für Nichtbetroffene

  • Sensibilisierungsworkshop zu Dicken_Fettendiskriminierung
    • 3h Seminar, Tagesworkshop, Wochenendworkshop
    • Fortbildung für NGOs, Vereine und Betriebe

 

 

Sensibilisierung

Sensibilisierungsworkshop zu Dicken_Fettendiskriminierung  für Menschen, die nicht von fatshaming betroffen sind

Formate: 3h Seminar, Tagesworkshop, Wochenendworkshop

Wie ist es als nichtnormschlanke Person in dieser Welt zu sein?
Was bedeutet Körperpositivität?
Wie kann ich dicke_fette Menschen unterstützen? In meinem persönlichen Umfeld oder in der Arbeitswelt?
Was ist eigentlich mit der Gesundheit?
Wie interagiert Dicken_Fettendiskriminierung mit anderen Diskriminierungsformen?
Was ist Fat empowerment?

Gemeinsam wollen wir dem Thema „zu Leibe“ rücken, was es heißt in dieser Welt zu sein, die dicke_fette Körper mit negativen Eigenschaften wie z.B. krank und hässlich assoziiert. Dafür werde ich mich als fette Person mit meinem autobiographischen Wissen zur Verfügung stellen. Der Fokus liegt dabei weniger auf einer Aneinanderreihung von Studienergebnissen per Powerpoint, sondern auf der Erlebniswelt und dem Wachstum der Teilnehmenden durch persönlichen Erfahrungsaustausch.